Nina Wandruszka, Stud. Ass.

Nina Wandruszka studiert seit 2020 kkp und dex an der Angewandten. 2019 hat sie ihr Bachelorstudium in Kultur- und Sozialanthropologie abgeschlossen. Momentan ist sie als Kunstlehrerin an einer Wiener Volksschule tätig. Sie interessiert sich für Zeitpunkte, Zeitspannen und Wachs. Mit dem Erlernen des Flachsspinnens entstand 2023 die Performance Auditives Spinnen, die sich unter Anderem mit dem Sound-Potential des Spinnrads auseinandersetzte. Das Projekt soll weiter ausgebaut werden. Sie ist Gründungsmitglied des Vereins super, welcher Arbeits- Kultur- und Werkstatträume für Personen unterschiedlicher Disziplinen zur Verfügung stellt.

Kontakt

nina.wandruszka@uni-ak.ac.at