About

Die Abteilung Textil — Freie, angewandte und experimentelle künstlerische Gestaltung (tex) an der Universität für angewandte Kunst Wien, beschäftigt sich mit der kreativen Erforschung, Rolle und Vermittlung von Textilien in der Gesellschaft. Bei Textilien handelt es sich um keine reinen Funktionsträger; vielmehr verknüpfen sich in ihnen individuelle, kulturelle, soziale und politische Aspekte.

Die Abteilung bietet Seminare und Workshops zur textilen Materialkultur und zu zeitgenössischen textilen Design- und Kunstpraxen an. Die Lehre ist eng mit den Forschungsaktivitäten und den Werkstätten verbunden, in denen textile Kenntnisse und Technologien verhandelt werden. Studierende werden ermutigt, über ihre Arbeit jenseits der Materialität nachzudenken, um partizipative, kollektive und performative Formate zu ermöglichen. 

tex hat einen starken künstlerisch-wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkt, der in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden soll. Besondere Bedeutung kommt den Kooperationen mit nationalen und internationalen Partner*innen zu, in denen die Abteilung verstärkt interdisziplinäre, transkulturelle Arbeitspraxen entwickelt. Das Team der Abteilung verfügt über eine breite Expertise in aktuellen textilbezogenen Diskursen und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit anderen künstlerischen und wissenschaftlichen Akteuren, intern wie extern. Unsere Forschungsfelder sind u.a. Textilien als raumbildende Elemente, das Verhältnis von Textilien zum menschlichen Körper, die Verbindung von textilem Handwerk und digitalen Technologien, sowie alternative, ökologisch nachhaltige und sozial gerechte textile Produktionsprozesse.

Leitung

Univ.-Prof. Ebba Fransén Waldhör

Mail

textil@uni-ak.ac.at

Telefon

+43-1-71133-2702

Adresse

Vordere Zollamtsstraße 7/2.OG/228
1030 Wien